FANDOM


Brandy Crusta
Informationen
Typ Shortdrink, Crusta
Hauptbestandteil Brandy
Garnierung Zuckerrand
Glas Ballonglas
Servierart Straight up
Herkunft Vereinigte Staaten

29° 57.475' N 90° 5.131' W

Der Brandy Crusta ist ein Cocktail bestehend unter anderem aus Weinbrand. Den Namen erhielt der Drink aufgrund des auffallenden Zuckerrandes um das Glas.

HerkunftBearbeiten

Der Brandy Crusta wurde etwa 1840-50 von Joseph Santina im Jewel of the South (Graviert Street) in New Orleans kreiert.[1]

Zutaten Bearbeiten

Zuckerrand und Dekoration:

  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zitronenschalenschale

ZubehörBearbeiten

Zubereitung Bearbeiten

Zuerst den Crustarand vorbereiten:

  1. In je eine flache Untertasse den Zitronensaft und den Zucker füllen.
  2. Ein Stielglas mit dem Rand zunächst in den Zitronensaft tauchen
  3. Kurz abtropfen lassen, dann den Glasrand in den Zucker stellen.
  4. Glas umdrehen, Crustarand trocknen lassen.

Cocktail:

  1. In das Glas eine Zitronenschale geben.
  2. Eiswürfel in den Shaker geben, darüber Weinbrand oder Cognac, Triple Sec Curaçao, Zuckersirup, Maraschino und Angostura Bitter geben.
  3. Shaker verschließen und gut schütteln.
  4. Den Inhalt des Shakers in das Crustaglas seihen.
  5. Mit zwei kurzen Trinkhalem servieren.

QuellenBearbeiten

  1. Embury, David A.; The Fine Art of Mixing Drinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki