FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Cocktail Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Piña Colada
Informationen
Typ Longdrink, Colada
Hauptbestandteil Rum
Garnierung Ananasscheibe, Cocktailkirsche
Glas Hurricaneglas
Servierart Splittereis
Herkunft Puerto Rico

18° 13.250' N 66° 35.409' W

Die Piña Colada ist ein cremiger-süßer Cocktail aus Puerto Rico. Die Grundzutaten sind Rum, Cream of Coconut und Ananassaft, von welchem der Name des Cocktails stammt. Piña bedeutet Ananas und colada durchgeseihert. Sie ist Namensgeber einer Familie von Cocktails, den Coladas. Alternativ wird der Cocktail mit Kokoslikör oder Kokossirup und Sahne zubereitet.

HerkunftBearbeiten

Die Herkunft der Piña Colada ist nach wie vor umstritten. Es ist jedoch bekannt, dass sie aus Puerto Rico stammt. 15. August 1954 soll die Piña Colada erstmalig in der Caribe Hilton's Beachcomber Bar der Hotelanlage Caribe Hilton erfunden worden sein. Einer anderen Version zufolge entstand die Piña Colada 1963 in der Bar La Barrachina in San Juan. Eine Tafel an dem Gebäude erinnert noch heute an diese Erfindung des Barkeepers Ron Ramon Portas Mingot.

VariantenBearbeiten

Zutaten der IBABearbeiten

ZubehörBearbeiten

AnleitungBearbeiten

  1. Die Zutaten im Elektromixer gut durchmixen.
  2. In ein mit zerstoßenem Eis halb gefültes Hurricaneglas gießen.
  3. Mit einer Ananasscheibe und einer Cocktailkirsche garnieren.

Videos Bearbeiten

QuellenBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki